„Öm de Kihr“ 22.08.2018

Auf der Tour erkunden wir die landschaftliche Vielfalt zwischen Woffelsbach und Rurberg. Sie wird geprägt von Waldwegen, tollen Ausblicken und der idyllischen Uferlandschaft des Rursees. Die ca. 9 km umfassende Wanderung startet in Woffelsbach an der Wendelinuskapelle. Benötigt werden gute Wanderschuhe. Dauer ca. 3 Stunden – Aufstieg: 305 m – Abstieg: 305 m. Leichte bis mittelschwere Tour.
Treffpunkt: 10:00 Uhr an der Wendelinuskapelle in Woffelsbach. Parkmöglichkeiten sind vor der Kapelle oder Hövelchesweg und Seestrasse.

Abschlusseinkehr: „Zum kleinen Seehof“, Uferstr. 6, Woffelsbach.
Wanderführer: Karin und Josef 

Verabschiedung aus dem SBR

Am 04.Juli 2018 traf sich der Seniorenbeirat Telekom Düren in Bad Münstereifel. Wolfgang, vom Betreuungswerk Trier, verabschiedete offiziell Otti und Gerda aus der aktiven Mitarbeit im Seniorenbeirat.

Otti verlässt uns nach fast 20 Jahren aktiver Tätigkeit im Seniorenbeirats-Gremium. Ungern lassen wir sie gehen, müssen aber ihre Entscheidung akzeptieren. Für ihre jahrelange engagierte Mitarbeit, besonders im Kassen- und Reisedienst, danken wir ihr ganz herzlich. Wir hoffen, dass wir auch in Zukunft noch viele gemeinsame Touren und Weihnachtsfeiern mit ihr genießen können und wünschen ihr für den kommenden Lebensabschnitt viel Gesundheit, damit sie auch weiterhin so aktiv ihr Leben gestalten kann.

Auch Gerda war lange Jahre in unserem Gremium aktiv und hat unsere Arbeit prägend mitgestaltet. Gerne erinnern wir uns an die interessanten Wanderungen in unserer Region, die sie mit ihrem Mann Wolfgang führte. Durch ihre freundliche Art hatte sie immer Zugang zu unseren Senioren und Seniorinnen. Auch dir, liebe Gerda, wünschen wir viel Gesundheit und noch viele glückliche Jahre im Kreise deiner Familie.

(M.W.)

 

Wanderung rund um den Odenbleuel 11.07.2018

Entlang des Odenbachs führt uns der zunächst leicht ansteigende Weg durch den Wald. Die folgenden 2-3 km der Strecke in Richtung Odenbleuel, mit Blick ins Rurtal, sind mit ca. 150 Höhenmeter ansteigend. Der gute Beobachter entdeckt hier im Wald, oberhalb von Blens, noch Spuren des letzten Weltkrieges. Die Wanderung führt uns danach weiter in Richtung Schmidt. Am Scheidbaum ist unser Wendepunkt. Von dort geht es wieder bergab, entlang des Odenbachs, zurück  nach Blens.
Gesamtstrecke ca. 7,5 km, ansteigend mit ca. 190 Höhenmeter.

Treffpunkt: 10:30 Uhr Wanderparkplatz am Grillplatz in Heimbach-Blens, Odenbachstraße,  am Ortsende hinter dem Friedhof .

Abschlusseinkehr: „Hausener Kaffeestübchen“, Hausener Str. 14, 52396 Heimbach-Hausen.  Hier wird kein Mittagstisch angeboten! Hausgemachte Kuchen und Windbeutel sind weit bekannt und beliebt.

Wanderführer: Ernst

Mehrtagesfahrt Titisee 2018

Der Südschwarzwald – schon für das Auge ist diese Landschaft Urlaub pur. Wälder und Wiesen, Seen und Bäche, Berge, Schluchten und romantische Städte geben dieser Landschaft ihren ureigenen Reiz. Titisee ist wohl der bekannteste Urlaubsort im Schwarzwald. Und das hat seinen Grund: der Ort liegt direkt am einmalig schönen Titisee, der sich – umgeben von Wäldern, Hügeln und Wiesen – geradezu malerisch in die Landschaft einfügt.