News

Coronavirus

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Rundschreiben März 2020 wurden wir vom Betreuungswerk über den aktuellen Stand zum Thema Coronavirus informiert.

Leider dürfen wir, soweit als möglich, geplante Veranstaltungen für das erste Halbjahr nicht durchführen.

Gründe hierfür sind:
  • Der von uns betreute Personenkreis gehört zur Risikogruppe.
  • Die Aufforderung, dass Menschen, wo immer das möglich ist, soziale Kontakte vermeiden sollen.
  • Nicht notwendige Veranstaltungen – egal welcher Größe – sollen möglichst abgesagt werden.

Wir beteiligen uns durch entsprechendes Handeln an diesen Schutzmaßnahmen, damit die Verbreitung des Coronavirus möglichst gering gehalten werden kann.

Euer Seniorenbeirat

Telekom Düren

Mehrtägige Busreise vom 30.04.2020 bis 11.05.2020 nach Ahlbeck-Usedom fällt aus!!!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben bekamen wir die telefonische Mitteilung, unsere Reise nach Ahlbeck ist ersatzlos gestrichen.

Wie zu erwarten.

Alle, die mitfahren wollten, werden in den nächsten Tagen vom Erholungswerk angeschrieben.

Für die, die schon bezahlt haben, wird dann in den nächsten Tagen ein Verrechnungsscheck zugestellt.

In diesem Jahr sind keine Reisen nach Ahlbeck mehr möglich.

Bleibt gesund und liebe Grüße

Leo und Karin

 

Unsere diesjährige Mehrtagesfahrt führt uns nach Ahlbeck – die Perle der Ostsee.

Die Insel Usedom ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Ahlbeck ist ein Seebad mit großer Vergangenheit, voller  Charme  und unendlich viel Natur. Wandeln Sie auf den Spuren Kaiser Wilhelms II. – vorbei an beeindruckenden Villen der Gründerzeit. Atmen Sie die würzige Seeluft am grenzenlos wirkenden Sandstrand. Im nostalgischen Apartmenthaus “Haus Seeblick” stehen Ihnen geschmackvoll eingerichtete Ferienwohnungen zur Verfügung. Die Ferienanlage liegt direkt an der See und wird nur durch die Strandpromenade von Sandstrand und Küste getrennt. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Seebrücke, das Wahrzeichen von Ahlbeck.

Programm:
Stettin – Pommerns einstige Hauptstadt
Die Perle an der Oder ist ein absoluter Insidertipp und überrascht mit ihren historischen Bauten wie beispielsweise der Hakenterrasse aus dem 19. Jahrhundert oder dem restaurierten Schloss, in dem einst die pommerschen Herzöge residierten. Stettin, die ehemalige Hauptstadt Pommerns, eignet sich besonders gut für einen Kurztrip, da es sich quasi unmittelbar hinter der deutsch-polnischen Grenze befindet. Zur Mittagszeit laden wir Sie in einem gemütlichen Restaurant zum Essen ein. Frisch gestärkt setzen Sie am Nachmittag die Stadtrundfahrt fort. Stettin hat nicht nur historische Gebäude zu bieten, unzählige grüne Boulevards führen durch die Häuserschluchten der Stadt, die Lage an der Oder verspricht viel Wasser und grüne Ufer.

Usedom – nördlicher Teil
Über die Kaiserbäderstädte Heringsdorf und Bansin gelangen Sie nach Koserow, dem Juwel der Ostsee. In Strandnähe stehen die Salzhütten, die an die Zeit erinnern, in der Koserow als Fischerdorf einen klangvollen Namen hatte. Bei der Weiterfahrt nach Krummin passieren Sie bei Zempin die schmalste Stelle der Insel, auf der einen Seite das Achterwasser und auf der anderen die Ostsee. Im Anschluss können Sie im Seebad Zinnowitz an schönen alten Villen vorbei flanieren bis zur “Vineta-Seebrücke”, ein über 300m langer Seesteg. Freuen Sie sich dann auf Kaffee und Kuchen in Trassenheide, bevor es wieder zurück nach Ahlbeck geht.

Kremserfahrt – mit der Kutsche zum Wohlgastsee
Bei einer Kremserfahrt erleben Sie einen Ausflug der besonderen Art. Es erwartet Sie das beschauliche und naturbelassene Usedomer Hinterland. Die einmalige Flora und Fauna, die herrliche Ostseeluft und, mit ein wenig Glück, zahlreiche Wildvögel machen die Fahrt unvergesslich. Eine gemütliche Kaffeerunde darf natürlich nicht fehlen. Breite Sandstrände und historische Gebäude warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Kamminke und Swinemünde
Auf der Hafenmole des Fischerdorfes Kamminke laden wir Sie zu einem Fischimbiss, mit Erläuterung zur Zubereitung, ein. Bei einer Hafenrundfahrt in Swinemünde lassen wir den Ausflug langsam ausklingen.
Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten!

Leistungen:

  • Hin- und Rückfahrt im Fernreisebus mit 4-Sterne-Niveau
  • 11 x Übernachtung
  • 11 x Frühstücksbuffet
  • 11 x 3-Gang-Abendessen
  • 1 x Kaffeenachmittag in der Ferienanlage
  • Ausflugsfahrten wie im Programm beschrieben
  • 1 x Mittagessen
  • 2 x Kaffeegedeck
  • 1 x Diavortrag
  • 1 x Seemannsabend
  • 1 x Unterhaltungsabend
  • 1 x Begrüßungsgetränk
  • 1 Flasche Wasser bei der Anreise
  • Kurtaxe, Führungen, Eintritte

Sie wohnen in:
Ferienwohnungen mit Wohnraum, Einbauküche und Essecke, 1-3 Schlafzimmer, Dusche/WC, Föhn, Telefon, SAT-TV und Balkon oder Terrasse. Die Ferienanlage ist mit einem Aufzug ausgestattet, jedoch sind nicht alle Wohnungen mit dem Aufzug erreichbar. Das Frühstück und das 3-Gang-Abendessen nehmen Sie im nahe gelegenen Restaurant “Meereswelle” ein.

Ihr Preis und Termin:
Preis pro Person/Doppelbelegung                       995,00€
Zuschlag für Einzelbelegung                                110,00€
Zuschlag pro Wohneinheit Seesicht (SBL)           77,00€

Zustiege:
Düren   ZOB
Jülich   Bahnhof

Termin: 30.04.2020 bis 11.05.2020 (12 Tage)

Zahlungskonditionen:
Die Zahlung des Gesamtpreises einschließlich Zuschlägen ist bis 2 Wochen vor Reisebeginn zu leisten.
Teilnehmerzahl: mindestens 35 Personen, höchstens 44 Personen
Spätester Zugang einer eventuellen Absage bis 28 Tage vor Reisebeginn. Beachten Sie Ziff. 9 unserer Reisebedingungen.

Onlineanmeldungen …

zu den Veranstaltungen…