Simonskall

Trotz anhaltendem Regen am frühen Morgen meldeten sich noch zwei treue Wanderfreunde an. Bei unserer Wanderung in Simonskall hatten wir dann jedoch das große Glück, dass es nicht regnete. Wir konnten also bei trockenem Wetter die schöne Landschaft  genießen und so manches lebhafte Gespräch führen. Durch waldiges Gebiet führte uns der Weg zur Mestrenger Mühle, wo eine kurze Rast eingelegt wurde.  Am Ende der Wanderung gelangten wir wieder zu unserem Ausgangspunkt in Simonskall.  Dort erwartete uns ein in einem bekannten Hotel ein vorzügliches Mittagessen.  Freudig konnten wir wieder einige “neue” Wanderfreunde begrüßen. Die meisten Gespräche begannen mit  “kennst Du noch …..”
Es war wieder ein gelungener Tag.

(U.E)

2016_simonskall_022016_simonskall_032016_simonskall_042016_simonskall_05

2016_simonskall_062016_simonskall_072016_simonskall_092016_simonskall_08